Gästebuch

Einträge: 25 | Besucher: 7797

Peter Wittwer schrieb am 14.04.2017 - 14:19 Uhr
Liebi Bergüner. Der heit üs mit Euer Musig ganz viu Freud gmacht geschter i dr Chemihütte. Danke viumau. Bi o riesig Stoutz dass ig Musig vo Euch darf uf Radio Niese abspiele. Das si ächti Musigkollege! Witerhin aues Guete!
M. Acklin schrieb am 16.05.2016 - 13:56 Uhr
"A Sunntig im Bäretal"
Lieber Herr Walser.
Ich habe mich natürlich sehr gefreut, die Bergrüner Ländlerfründa in der "Potzmusig" zu sehen und zu hören.
Herzliche Grüsse an Sie alle Martin Acklin
oberli schrieb am 15.05.2016 - 13:03 Uhr
Liebe Bergüner
Herzliche Gratulation zum gelungenen TV Auftritt. Zwar haben wir die Sendung verpasst, konnten die Aufzeichnung im Internet anschauen. Kugelrund und rassig wie immer! Schön, auch das legendäre Fussspiel von Werni zu beobachen....!
Herzlich, Familie Oberli
Barbara schrieb am 25.11.2015 - 12:33 Uhr
Hallo zäme
Ha fröid gha am Artikel ir Stubete.
Liebi Grüess usem Bärnbiet
Barbara
Goethe Regine schrieb am 19.01.2015 - 14:14 Uhr
Hoffe dass ich am Do . 5.Feb.15 ins Rietberg kommen kann .Eure Darbietungen sind für mich Seelenbalsam und ein Aufsteller seit Heiri i Pflegezentrum ist .Bis bald .
Acklin Martin schrieb am 28.12.2014 - 13:15 Uhr
Mein Kommentar zur neuen CD:
Schöne, gekonnt interpretierte Bündner Ländlermusik, die das Herz eines jeden Anhängers dieser Stilrichtung höher schlagen lässt.

Liebe Grüsse

Martin Acklin
Martin Acklin schrieb am 18.11.2014 - 17:43 Uhr
Liebe Bergüner Ländlerfründa

Mit grosser Freude habe ich heute gelesen, dass bald eine neue CD von Euch erscheinen wird. Ich bin natürlich gespannt!

Herzliche Grüsse

Martin Acklin
Veronika Oberli schrieb am 23.08.2014 - 12:42 Uhr
Liebeserklärung an die Musik der Bergüner-Ländlerfründa

Es ist mir ein Bedürfnis folgendes zu sagen:
Was ich mit Euch erleben durfte, krönte meine Zeit als Stegreif-Bassgeigerin mit meinen lieben Schwestern Annarös und Elsbeth Egli. Ich durfte eine Dimension der Musik erleben, die alles bisherig Gehörte und Mitgespielte übertraf.
Was ist es, was macht es aus, dass wenn ich eure Musik höre, mir die Tränen aus den Augen schiessen, der Hals schnürt, meine Stimme versagt und ein Gemisch von tiefer Freude und Trauer zugleich mich übernimmt?
Sind es die Musikanten? - Nicht nur, nicht in erster Linie. - Was verbindet mich mit Euch?
Wie fing alles an damals: Kein Bassgeiger im Löwen. - Welch ein Glück! Dann folgten Auftritte in Basel und Aeschi. - Oh wie freute ich mich wochenlang auf den nächsten Auftritt! - Die Fahrt ins Bündnerland während meiner Ausbildung: Eine Therapie, eine Oase. Dann die Nachfreude, tagelang schwelgte ich in den Stücken!
Die Kollegialität ist unkompliziert und solid.
Sind es unsere Gespräche? - Nein, es ist nicht das was mich mit Euch verbindet. - Gut, mit Werni politisiere ich gerne. - Es hat vielleicht auch seine Grenzen.
Das was ich meine, ist die Musik. Der erste Takt! - Eine Lawine! - Es sind nicht die guten Kompositionen, es ist das WIE ihr es spielt!
Bodenständig, schmissig, unverkennbar, lüpfig, rassig. - Mit diesen Beschreibungen bleibt man bloss auf der Oberfläche!- Es ist die absolute Leidenschaft die in der Bündnermusik stecken kann. - Nur die Bergüner offenbaren ihr Geheimnis. Und nur in dieser Zusammensetzung kannst du es erleben. - Hast du den Zugang zu dem was ich meine in deinen Ohren: Oh wie selig bist du! -
Es muss die Musik der Bündner-Engelein im Himmelreich sein!

Herzlich, eure Veronika
Wittwer Peter schrieb am 05.04.2014 - 11:31 Uhr
Liebe Bergüner Ländlerfründe.
Ihr habt mir gestern Abend im Schangnau, mit Euer echten Bündnermusik, viel Freude bereitet. Bedanken möchte ich mich ganz besonders für die wunderschönen Eigenkompositionen. Sende Euch auf diesem Weg, gute Gesundheit und noch viele frohe Stunden beim musizieren. Sehr gerne ein andermal Mal.
Flurin Thomann schrieb am 03.01.2014 - 10:39 Uhr

Liebe Bergüner
Auf diesem Weg alles Gute fürs 2014!
Wir freuen uns euch bald wieder zu sehen.
Bis bald
Ursina,Käthy u.Flurin
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz